Der Lechweg

Der Lechweg bietet ein einzigartiges Naturerlebnis, geprägt von einem der letzten Wildflüsse Europas - dem Lech. Auf rund 125 Kilometern begleitet der Wanderer den Lech. Von seiner Quelle nahe des Formarinsees im Arlberggebiet bis zum Lechfall in Füssen!

Je nach Kondition kann der Weitwanderweg in 5-8 Tagen begangen werden, die Jägeralpe ist Ihre ideale Unterkunft in Warth am Arlberg. Mit 4 geprüften Wanderführern im Haus können wir Ihnen die besten Tipps für Ihr Wandererlebnis geben!

Wer es gemütlich mag findet in Warth seinen idealen Ausgangspunkt für den Themenweg, denn von uns aus können Sie gleich 4 Etappen des Lechwegs erwandern, ohne Gepäck mit zu tragen und jeden Tag eine neue Unterkunft zu suchen. Auch genießen Sie den Vorteil ab 2 Übernachtungen die Lech-Card zu erhalten, mit der Sie die Bergbahnen und auch die Busse zwischen Warth, Lech und Steeg kostenlos nutzen zu können.

Etappen mit Unterkunft in der Jägeralpe:
 Etappe 1: Von Formarinsee nach Lech
 Etappe 2: Von Lech nach Hochkrumbach
 Etappe 3: Von Hochkrumbach nach Steeg
 Etappe 4: Von Steeg nach Holzgau oder Elbigenalp

Auf den Spuren der Walser

Begeben Sie sich auf die Spuren der Vorfahren unserer Region und entdecken Sie auf tollen und wissenswerten Wanderungen den Themenweg "auf den Spuren der Walser", der die Orte Lech, Warth und Schröcken mit einander verbindet. Als ausgezeichnete Wegbegleiter biete sich das dazugehörige Buch an, welches Ihnen zu den zahlreichen Stationen einiges zu erzählen hat. Neu ist die auch die Geo-Caching Runde auf diesem Wanderweg.

  www.tannberg.info
  Geocaching am Tannberg